Honigbiene auf einer Blüte

Bienen am ATh. Es geht los…!

Nach den Sommerferien fiel der Startschuss für unsere Bienen-AG.

Bienen spielen eine besondere Rolle in unserem Ökosystem. Sie sind die wichtigsten Bestäuber in den gemäßigten Breiten und rund 80 Prozent der Pflanzen sind auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen. Neben ihrer großen ökologischen Bedeutung sind Bienen wegen des Honigs und des Wachses zudem auch utztiere und ermöglichen uns erst einen richtig leckeres Honigbrot. Genug Gründe um endlich selber den Bienen ein Zuhause zu geben und unseren eigenen ATh-Honig zu schleudern.

Nach den Sommerferien fiel der Startschuss für unsere Bienen-AG. Das erste Halbjahr werden wir dazu nutzen, um uns auf die Ankunft der Bienen im Frühjahr vorzubereiten und das ist eine ganze Menge. Wir beraten über den besten Standort auf unserem Schulgelände, beobachten das Verhalten durch Futterexperimente oder schauen uns unter dem Mikroskop die Biene genauer an. Falls nun jemand denkt, dass auf dem Schulhof demnächst überall Bienen lauern und womöglich noch stechen, liegt er falsch. Die AG wird die Schulgemeinschaft hinreichend informieren und diese Sorge nehmen.